Buchtipps für Pferdefreunde

Zum Thema Pferd erscheinen regelmäßig neue und interessante Bücher. Um dir die Übersicht bei den Pferdebüchern zu erleichtern, stellen wir hier laufend aktuelle Neuerscheinungen und interessante Lektüre für Pferdefreunde vor. Ob Pferde-Fachbuch, Pferde-Ratgeber oder Pferde-Roman - für jeden ist etwas dabei.

Auch wenn du bereits Autor oder Verleger einer Pferdeschichte oder eines Pferdebuches bist und eine Möglichkeit suchst, deine Arbeit Pferdeinteressierten vorzustellen, kannst du uns gerne dein Buch vorstellen. Wenn es für Pferdefreunde interessant ist, können wir hier darüber berichten.

Viel Spaß beim Stöbern...


Eltern sind Führungskräfte

Das Pferd als Beziehungcoach

Eltern sind Führungskräfte
Was haben Pferde mit der Erziehung unserer Kinder zu tun? Das wird sich so mancher fragen, der das Buch "Eltern sind Führungskräfte - Das Pferd als Beziehungcoach" von Sixtina v. Proff-Kesseler-Riemer in seinen Händen hält. Pferde sind zunächst einmal wunderbare Geschöpfe, die unbestechlich, absichtslos und authentisch sind. Als wahre Meister der Körpersprache und der sozialen Kompetenzen bietet die Arbeit mit ihnen ungeahnte Möglichkeiten und sie erfüllen alle Voraussetzungen, die ein guter Coach mitbringen muss.

Die Stute

Ansprechender Roman

Die Stute
Mary Gaitskill ist eine der renommiertesten nordamerikanischen Autorinnen der Gegenwart. Mit ihrem Roman "Die Stute" hat sie ein Buch veröffentlicht, bei dem zwar Pferde und vor allen Dingen die Stute Fugly Girl eine große Rolle spielen, dass aber mehr ist als einfach nur ein Pferdebuch. Mary Gaitskill erzählt darin die Geschichte eines kleinen Mädchens, das bei einem Pferd das findet, was es bei den Menschen um sich herum bisher nicht finden konnte: Vertrauen und Nähe.

Die Stille und das Pferd

Pilgerreise zum Rande der Welt

Die Stille und das Pferd
Dem Alltag entfliehen und auf dem Rücken eines Pferdes eintauchen in einen völlig anderen Lebensrhythmus. Immer mehr Menschen zieht es mit dem Pferd hinaus zu einer Reise, bei der man die Landschaft und die Menschen viel bewusster und intensiver wahrnehmen kann. Auch Andrea Klasen hat sich zusammen mit ihrer Stute Lady auf eine einwöchige Reitwanderung durch die wunderbare Eifel gemacht. In ihrem Buch "Die Stille und das Pferd" läßt sie den Leser an dieser besonderen Wanderung teilhaben.

Der homöopathische Pferdedoktor

Pferde von ihrem Wesen her erkennen und danach behandeln

Der homöopathische Pferdedoktor
Für immer mehr Pferdebesitzer ist es wichtig, dass nicht nur die Sympthome bei ihrem kranken Pferd behandelt oder unterdrückt werden, sondern auch den Ursachen auf den Grund gegangen wird. Dazu gehört eine ganzheitliche Betrachtungs- und Behandlungsweise, die neben dem Einsatz naturheilkundlicher Hausmittel auch homöopathische Mittel nicht außer Acht läßt. Uns waren und sind diese immer eine echte Hilfe, um die Selbstheilungskräfte unserer Tiere und auch unsere eigenen zu unterstützen.

Diagnose: Pferdefieber!

Gewaltfreier Umgang mit dem Pferd

Diagnose: Pferdefieber!
Wer strebt sie nicht an, die innige Freundschaft zu seinem Pferd, die auf gegenseitigem Vertrauen und Respekt beruht? Aber leider ist es nicht immer ganz so einfach, eine gemeinsame Basis zu finden. Das mußte auch Ingo Schmidt feststellen, als er vor 1 1/2 Jahren seine Stute Casey aus Irland zu sich holte. Als unverstandenes Wildpferd ohne den Schutz ihrer Herde war sie von Angst geprägt.

Drei Wünsche im Wind

Spannender und kurzweiliger Pferde-Roman

Drei Wünsche im Wind
Island, die Insel aus Feuer und Eis. Welcher Pferdefreund träumt nicht davon, einmal auf dem Rücken eines Islandpferdes über diese wundervolle Insel mit ihrer beeindruckenden Natur zu reiten?
Die Reise- und Reitsportjournalistin Susan de Winter hat 2015 eine Expeditionsfahrt rund um Island  unternommen und darüber für diverse Medien berichtet. Vom Land war sie so begeistert, dass sie auf die Idee kam, einen Roman zu schreiben, der jüngst unter dem Titel "Drei Wünsche im Wind" erschienen ist.

Zirkusspiele mit Pferden

Live eBook mitgestalten

Für immer mehr Pferdefreunde steht nicht nur das Reiten im Vordergrund, sondern auch der Umgang mit dem Pferd vom Boden aus erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Seien es Spaziergänge mit dem Pferd, Longieren oder auch Zirkuslektionen. Die Möglichkeiten, sein Pferd vom Boden aus zu gymnastizieren oder einfach nur entspannte Momente mit dem Partner Pferd zu verbringen, sind vielfältig. Auch Literatur zu diesen Themen ist reichlich vorhanden.

Wege zur Harmonie mit dem Pferd

Sanfter Umgang, gutes Reiten

Wege zur Harmonie mit dem Pferd
Viele Pferdefreunde sind auf der Suche nach unkomplizierten Informationen, wie sie richtig mit ihrem Pferd umgehen. Obwohl es zu diesem Thema bereits eine Menge Literatur gibt, hat Daniela Geiger aus Österreich vor kurzem ein Buch veröffentlicht, ihr erstes übrigens, das genau davon handelt. Auch wenn ihr persönliches Umfeld und ihr wirklich wichtige Personen davon abrieten, hat sich die Autorin nicht davon beirren lassen. Und das ist auch gut so!
[12 3 4 5  >>  

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe