Pferde Transport- und Diebstahlversicherung

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Der Transport des Pferdes ist immer mit einem gewissen Risiko verbunden. Das beginnt bereits beim Verladen des Pferdes. Hier können schnell Verletzungen entstehen, wenn sich das Pferd nicht ohne Probleme verladen läßt. Auch unterwegs zum Turnier, zu anderen Reiteinsätzen oder zur Deckstation besteht immer die Gefahr, in einem Verkehrsunfall verwickelt zu werden. Die Abdeckung der zum Teil erheblichen finanziellen Risiken ist ein wichtiger Aspekt bei der Pferde Transport- und Diebstahlversicherung.

Leistungen und Kosten der Versicherung

Die Pferde Transport- und Diebstahlversicherung leistet in der Regel Ersatz, wenn das Pferd durch einen Transport zu Schaden kommt. Dies beginnt bereits beim unmittelbaren Be- und Entladen auf das bzw. von dem Transportmittel. Abgesichert werden hauptsächlich der Tod oder die Nottötung des Pferdes und Schäden durch Verletzungen als Folge eines Transportmittelunfalls, die zu seiner dauernden Unbrauchbarkeit führen. Diebstahl und Raub oder das Abschlachten in diebischer Absicht sowie Brand und Blitzschlag können ebenfalls mitversichert werden.

PferdeRegionale Eingrenzungen des Transportgebietes sind möglich. In den Versicherungsverträgen finden sich daher oft Hinweise darauf, dass sich der Versicherungsschutz auf Transporte in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und der Schweiz beschränkt. Ausgeschlossen sind in der Regel Lufttransporte. Gelegentlicher Transport fremder Pferde (Gefälligkeitstransporte) kann dagegen eingeschlossen werden. Die Absicherung durch eine Pferde-Transport-Versicherung ist für alle Pferde jeden Alters möglich. Eine Altersbeschränkung wie in der Pferdelebensversicherung gibt es hier nicht.

Die Verwendung des zweckentsprechenden Transportmittels und der Schutz der Pferdebeine durch handelsübliche Transportgamaschen verhindern nicht nur Probleme beim Pferdetransport, sondern können auch den Versicherungsschutz sichern. Einige Anbieter von Pferde Transport- und Diebstahlversicherungen erheben mittlerweile aber keine Auflagen mehr bezüglich der Transportbedingungen des Pferdes und gewährleisten den Versicherungsschutz auch bei Transport des Pferdes ohne Gamaschen.

Wo finde ich das optimale Angebot?

Im Internet gibt es nicht nur wichtige weitere Informationen, sondern auch die Möglichkeit, kostenlos Tarife zu vergleichen. Vergleichsrechner bieten die Chance, schnell und einfach die wichtigsten Einzelheiten zu mehreren Tarifen einander gegenüberzustellen.

Wichtig ist dabei aber, nicht nur auf die Kosten, sondern auch auf die Versicherungssumme, die einzelnen Leistungen und besonders die Versicherungsbedingungen Wert zu legen. Außerdem sollten Sie Angebote bei mehreren Vergleichsportalen einholen, da nicht jedes Portal alle Versicherungsanbieter durchsucht. Haben Sie dann die passende Versicherung gefunden, können Sie diese gleich online beantragen.

 

Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe