Nr. 10 Natrium sulfuricum

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Nr. 10 Natrium sulfuricum – Natriumsulfat (Das Ausscheidungsmittel)

Eigenschaften:

Natrium sulfuricum ist als das „Ausscheidungs- und Entgiftungssalz“ bekannt. Es regt alle Ausscheidungsfunktionen des Organismus an und ist maßgeblich beteiligt an der Arbeit von Leber, Galle, Bauchspeicheldrüse, Darm, Nieren und Haut.

Das Fehlen von Natriumsulfat kann häufig bei Pferden mit Athrose, wiederholter Verstopfungskolik und Blähungen sowie geschwächten Pferden mit Leberproblematik beobachtet werden.  Natrium sulfuricum wird oft nach Krankheiten zur Entgiftung eingesetzt (bes. nach Antibiotikagaben und Gaben anderer Medikamente). Besserung der Beschwerden durch Schwitzen, kalte Waschungen, warme und trockene Luft, frische Luft, Aufenthalt im südlichen Meeresklima, Verschlechterung durch Kälte, hohe Luftfeuchtigkeit, Nachts und Morgens.

Schüssler Salz Nr. 10Anwendungsbeispiele:

- Entgiftung
- rheumatische Beschwerden
- Nieren- und Blasenerkrankungen
- Verstopfungs- und Blähungskolik
- Leber-/Bauchspeicheldrüsen-Probleme
- Ödeme
- Mauke
- Juckreiz
- Pilz- oder Wurmbefall
- Durchfall
- Asthma
- Durchblutungsstörungen
- grippale Infekte
- Hautausschläge
- Flechten
- Launenhaftigkeit
- Impulsivität
- Übellaunigkeit
- Mattigkeit
- Frust
- Bewegungsunlust

Dosierung:

D 6

Ausführliche Informationen:

Weitere ausführliche Informationen zu allen Schüßler-Salzen findest du im Buch Schüßler-Salze für Pferde: Wirkung - Dosierung - Anwendung* von Katja Kreiselmeier.


Gerne darfst du den Inhalt mit deinen Freunden teilen:


Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe