Nr. 07 Magnesium phosphoricum

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Nr. 07 Magnesium phosphoricum – Magnesiumphosphat (Das Schmerz- und Nervenmittel)

Eigenschaften:

Nach den Kaliumsalzen sind die Magnesiumsalze die zweithäufigsten Mineralien im Organismus. Magnesium befindet sich im Skelett, im Muskelsystem, in den Nerven, im Gehirn und im Rückenmark, in den roten Blutkörperchen, in der Leber sowie in der Schilddrüse.

Es dient der Verminderung der Reizweiterleitung und ist dementsprechend das Mittel gegen Schmerzen und Krämpfe. Bei Kolik ist immer der Tierarzt zu verständigen, da Magnesium phosphoricum nur zur Überbrückung gedacht ist, bis der Tierarzt kommt. Weiter wird dieses Salz gegen Übersäuerung eingesetzt, weil es ein wichtiges basenbildendes Salz ist. Wärme und Gegendruck bessern die Beschwerden, Kälte verschlimmert sie.

Schüssler Salz Nr. 7Anwendungsbeispiele:

- Koliken
- Krämpfe aller Art
- Verspannungen
- Stoffwechselstörungen
- Überanstrengung
- innere Verspannung und Verkrampfung
- Nervosität
- Aggressivität
- Angst
- Hysterie
- Berührungsempfindlichkeit
- hastiges Fressen

Dosierung:

D 6

Ausführliche Informationen:

Weitere ausführliche Informationen zu allen Schüßler-Salzen findest du im Buch Schüßler-Salze für Pferde: Wirkung - Dosierung - Anwendung* von Katja Kreiselmeier.


Gerne darfst du den Inhalt mit deinen Freunden teilen:


Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe