Sumpfschachtelhalm

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Sumpfschachtelhalm (Equisetum palustre)

Einstufung: + bis +++

Giftige Pflanzenteile: Ganze Pflanze, auch im Heu giftig!

weitere Namen: Duwock, Haarmoos, Kuhmoos, Kuhtod, Pferdeschwanz, Schaftheu

Beschreibung: Der Sumpfschachtelhalm ist eine 20-60cm hohe, ausdauernde Pflanze bzw. ein Farn, deren Stengel bis 8mm dick ist. An der Spitze des grünen Stengels befindet sich die braune Sporenähre, deren Sporen man im Juni-Oktober sehen kann.

Inhaltsstoffe: Alkaloide Palustrin (Equisetin), Palustridin, Enzym Thiaminase, Aconitsäure, Spuren von Nicotin, Saponin, Kieselsäure und Oxalsäure.

Toxische Dosis: Heu mit 20% Sumpfschachtelhalm-Anteil während ca. 1 Monat

Standort: Sümpfe, nasse Wiesen, Ufer

sumpf schachtelhalm

Ausführliche Informationen:

Weitere ausführliche Informationen zu allen Giftpflanzen findest du im Buch Giftpflanzen für Pferde: Was Pferde nicht fressen dürfen* von Uwe Lochstampfer oder auf dessen Website.


Gerne darfst du den Inhalt mit deinen Freunden teilen:


Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe