Lebensbaum

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Lebensbaum (Thuja occidentalis)

Einstufung: +++

Giftige Pflanzenteile: Ganze Pflanze

weitere Namen: Friedhofsbaum, Hecken-Thuja, Lebenszaun

Beschreibung: Der Abendländische Lebensbaum ist ein mitunter mehrstämmiger, bis 30m hoher Baum mit dichter, kegelförmiger Krone. Die schuppenförmigen Blätter stehen in 4 Längszeilen und sind mattgrün und duften beim Zerreiben leicht nach Gewürznelke. Die weiblichen Blütenstände reifen im März-April zu etwa 1cm langen Zapfen.

Inhaltsstoffe: Thujon, Fenchon, Sabinen (bizyklische Monoterpen), Terpineol-4, Ätherisches Öl, Bitter- und Gerbstoffe

Toxische Dosis: Eine Menge von mehr 500 gr. ist giftig

Standort: immergrüner Zierbaum, Hecken, Gärten

lebensbaum

Ausführliche Informationen:

Weitere ausführliche Informationen zu allen Giftpflanzen findest du im Buch Giftpflanzen für Pferde: Was Pferde nicht fressen dürfen* von Uwe Lochstampfer oder auf dessen Website.


Gerne darfst du den Inhalt mit deinen Freunden teilen:


Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe