Jakobs-Kreuzkraut

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Jakobs-Kreuzkraut (Senecio jacobaea)

Einstufung: +++

Giftige Pflanzenteile: Gefährlich auch in Heu & Silage!

weitere Namen: Jakobs-Greiskraut

Beschreibung: Das Jakobs-Kreuzkraut ist eine ca. 30-100cm hohe, zweijährige oder ausdauernde Pflanze. Die Blätter sind fiederteilig, wobei die Seitenzipfel rechtwinklig abstehen. Die goldgelben Blüten, die wir im Juli-August sehen, sind Zungen- und Röhrenblüten in 15-20mm breiten Körbchen.

Inhaltsstoffe: Pyrrolizidinalkaloide: Jacobin, Jacozin, Senecionin, Retrorsin, Seneciphyllin, Senkirkin; Oxalate

Toxische Dosis: 40 bis 80 g Frischgewicht je kg Körpergewicht

Standort: Wegränder, Waldränder, sonnige Hänge, Wiesen. Senecio-Hybriden als Zimmerpflanzen.

jakobs kreuzkraut

Ausführliche Informationen:

Weitere ausführliche Informationen zu allen Giftpflanzen findest du im Buch Giftpflanzen für Pferde: Was Pferde nicht fressen dürfen* von Uwe Lochstampfer oder auf dessen Website.


Gerne darfst du den Inhalt mit deinen Freunden teilen:


Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe