Acker-Schachtelhalm

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Acker-Schachtelhalm (Equisetum arvense)

Einstufung: +

Giftige Pflanzenteile: Ganze Pflanze

weitere Namen: Scheuerkraut; Zinnkraut; Katzenwedel; Pferdeschwanz-Kraut

Beschreibung: Der Acker-Schachtelhalm ist eine mehrjährige Pflanze mit etwa 25 bis 45cm Wuchshöhe. Die Sporenbildung liegt zwischen März und April. Die grünen Triebe der Schachtehalme stecken ineinander.

Inhaltsstoffe: Piperidin-Alkaloid Palustrin (Equisetin),Enzym Thiaminase; Saponin. Toxine auch im Dürrfutter wirksam

Toxische Dosis: Mehr als 20% Anteil Acker-Schachtelhalm im Futter über einen Zeitraum von mehr als zwei Wochen.

Standort: Äcker und Wegränder.

acker schachtelhalm

Ausführliche Informationen:

Weitere ausführliche Informationen zu allen Giftpflanzen findest du im Buch Giftpflanzen für Pferde: Was Pferde nicht fressen dürfen* von Uwe Lochstampfer oder auf dessen Website.


Gerne darfst du den Inhalt mit deinen Freunden teilen:


Schreibe einen Kommentar:

Du kommentierst als Gast.

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe